nerd-navigator
nerd-navigator

nerd-navigator

das ist deine portion nerd-wissen. max bringt dich gut durchs internet und gibt dir tipps zu Smartphones, communitys, Apps, Computern und technischen Gadgets.

e-mail-adresse schneller eintippen

"bitte hier e-mail-adresse eingeben" – jeden tag lacht uns dieser text auf irgendwelchen websites an. damit du deine mail-adresse da ein bisschen schneller reinbekommst, lassen sich mit deinem handy kurzbefehle anlegen. so geht's mit dem iphone:

step 1: öffne die einstellungen.

step 2: tippe dann auf allgemein->tastatur->textersetzung.

step 3: tippe auf das "+" und lege so einen neuen kurzbefehl an. dazu gibst du oben deine e-mail-adresse ein und unten die abkürzung dafür, zum beispiel "@@".

step 4: egal, welche app du jetzt benutzt – immer wenn eine tastatur da ist, kannst du einfach die abkürzung eintippen und das handy setzt automatisch deine komplette e-mail-adresse ein.

bei android-handys funktioniert das nicht mit allen tastaturen. wenn du die google-tastatur auf dem handy hast, findest du die einstellung unter "sprache und eingabe->mein wörterbuch". ansonsten kannst du dir eine andere tastatur installieren, die das kann, zum beispiel smart keyboard pro.

instagram stories anschauen

seit ein paar wochen kannst du bei instagram geschichten posten – etwa so wie bei snapchat. wie du deine eigene story hochlädst, habe ich dir schon gezeigt. jetzt habe ich tipps für dich, mit denen du dich schneller durch die instagram stories deiner freunde klickst.

step 1: wenn du eine story anschaust, tipps auf die rechte oder die linke bildschirmhälfte. so siehst du das nächste oder das vorherige posting.

step 2: wischst du mit dem finger zur seite, wechselst du zum nächsten freund.

step 3: jede story kannst du auch anhalten. dafür tippst und hältst du auf den screen.

step 4: ziehst du mit dem finger von unten nach oben, kannst du direkt auf eine story antworten. das bekommt dein freund dann als nachricht geschickt.

step 5: bonustipp: instagram stories findest du ja immer über deinem newsfeed. du kannst dir aber auch postings von leuten anschauen, denen du nicht folgst. dafür rufst du ihr profil auf und tippst dann auf das profilbild.

tipps für instagram stories

du hast es bestimmt schon gesehen: instagram ist mit einem neuen feature am start, das die kollegen quasi 1:1 von snapchat kopiert haben. bei instagram stories kannst du fotos und videos posten, die sich nach 24 stunden automatisch löschen.

damit deine erste story auch hübsch wird, habe ich hier ein paar tipps für dich:

step 1: wie bei snapchat gibt es auch hier die klassischen filter. dafür wischst du, nachdem du ein foto oder video gemacht hast, zur seite. die coolen animierten filter von snapchat – wie den hund oder die blumenkette – gibt es hier leider nicht.

step 2: du kannst ein foto oder video aus deinen aufnahmen posten. dafür wischst du von oben nach unten. das geht allerdings nur mit deinen aufnahmen der letzten 24 stunden. willst du ein älteres foto posten, machst du am besten einen screenshot davon. dann taucht es wieder hier bei den instagram stories auf.

step 3: wenn du willst, kannst du jetzt noch einstellen, wer deine geschichten sehen und wer darauf antworten darf. die einstellungen hierfür findest du, wenn du unten rechts auf dein profil und da auf das kleine zahnrad tippst.

und für alle, die sich nicht entscheiden können, ob sie jetzt bei snapchat oder bei instagram geschichten posten sollen: eigentlich geht beides. deine snapchat stories kannst du nämlich in deinen aufnahmen speichern und die dann bei instagram recyclen.

große dateien übertragen

fotos an deine freunde schicken – das geht natürlich am einfachsten über whatsapp. was aber, wenn du viele große bilder oder auch längere videos teilen willst? bei aktuellen android-handys gibt es die funktion "wifi direct". damit baust du eine w-lan-verbindung zwischen zwei handys auf, über die du dateien verschicken kannst. dafür sollten beide geräte natürlich in der nähe sein.

step 1: öffne mit beiden handys die einstellungen -> w-lan.

step 2: oben rechts tippst du dann auf die drei punkte und schaltest "wifi direct" an.

step 3: jetzt solltest du auf beiden handys den namen des anderen geräts sehen. tippst du auf dem einen handy darauf und bestätigst es dann auf dem anderen, hast du die verbindung aufgebaut.

step 4: dann kannst du dateien übertragen. zum beispiel im teilen-menü von deinen fotos siehst du die wifi direct-verbindung. die dateien landen dann auf dem anderen handy im download-ordner.

besonders cool: wifi direct haben auch einige computer eingebaut.

und wenn du apple-user bist: hier kannst du dateien einfach über airdrop an iphones und macs in der nähe übertragen.

multiplayer-snake

ich finde, es gibt gerade genug schlechte nachrichten auf der welt – da kann man auch mal spaß haben. das geht mit einem neuen online-game: ist quasi wie snake früher auf dem handy, aber in der modernen variante. denn die komplette welt kann live mitspielen.

step 1: öffne die website slither.io. wenn du mit dem handy unterwegs bist, gibt es slither.io auch als app.

step 2: gib ein, wie deine schlange heißen soll.

step 3: und dann startet das spiel. du bist jetzt eine von vielen schlangen – alle gespielt von echten menschen. du steuerst deine mit der maus oder dem finger und frisst immer wieder kleine, leuchtende bonbons, die dich größer machen. wenn andere schlangen in dich reinfahren, lösen sie sich auf und verwandeln sich in neue bonbons. natürlich musst du aufpassen, dass du nirgendwo reinfährst.

ziel des spiels ist es, möglichst lange zu überleben und die größte und bunteste schlange von allen zu werden. macht auf jeden fall spaß!

pokébälle richtig werfen

wir stecken drin im pokémon-hype. damit auch du der beste pokémon-trainer der welt wirst, habe ich ein paar tipps, wie du am besten pokébälle wirfst – so fängst du auch die schwersten monster:

step 1: schalte augmented reality aus!
es sieht zwar cool aus, wenn die pokémon quasi in der echten welt sitzen. es wird aber deutlich einfacher, wenn du oben rechts den schalter bei "ar" ausschaltest.

step 2: hab geduld!
manchmal wirfst du einen ball und im gleichen moment springt das pokémon zur seite. für den richtigen moment hältst du mit dem finger auf den pokéball und wirfst ihn erst direkt nachdem das pokémon einen ausweichversuch gestartet hat.

step 3: achte auf die ringfarben!
ein pokémon mit grünem ring ist einfacher zu fangen als eins mit gelbem. ist der ring rot, würde ich einen stärkeren pokéball nehmen – den bekommst du ab level 12.

step 4: sammel punkte!
je nachdem, wie gut dein wurf ist, bekommst du mehr davon. bist du auf punktejagd, solltest du warten, bis der ring um das pokémon klein ist. triffst du dann, gibt es einen bonus. für noch ein extra kannst du dem ball auch spin geben. dafür hältst du mit dem finger auf dem pokéball und drehst ihn dann. achtung: danach fliegt er eine kurve.

step 5: lock deine pokémon!
steht ein richtig starkes pokémon vor dir, fütter es mit einer himbeere. dann ist es im nächsten wurf etwas leichter zu fangen.

360-grad-fotos in facebook

360-grad-videos sind gerade total in und dir wahrscheinlich auch schon in facebook entgegen gekommen. leider lässt sich so ein clip mit rundumblick aber nur mit speziellen kameras aufnehmen. was aber super-easy geht, sind 360-grad-fotos – dafür brauchst du nur ein iphone oder samsung-handy.

step 1: öffne die kamera-app, wechsle in den panorama-modus und nimm ein panorama-bild auf. das sind die fotos, bei denen du das handy langsam von links nach rechts schwenkst.

step 2: geh in die facebook-app, klick oben in das posting-feld und wähle das panorama-foto aus deinen aufnahmen aus.

step 3: tipp auf "posten".

wenn du jetzt das foto in der facebook-app aufrufst, siehst du nicht einfach nur ein breites bild. stattdessen kannst du dich mit dem finger durch das panorama-foto bewegen – sieht cool aus!

zitieren in whatsapp

das kennst du sicher: du schaust mal eine halbe stunde nicht auf dein handy und schon warten 30 neue nachrichten aus whatsapp-gruppenchats auf dich. und das wird schnell unübersichtlich – besonders dann, wenn viele leute gleichzeitig verschiedene themen diskutieren. antwortest du jetzt auf eine ältere nachricht, weiß niemand mehr worum es geht.

jetzt hat whatsapp aber ein update bekommen, mit dem du andere nachrichten zitieren kannst. die werden dann zusammen mit deiner antwort angezeigt.

step 1: tippe und halte auf eine nachricht in einem gruppenchat.

step 2: beim iphone tippst du dann auf "antworten", bei android-handys siehst du oben in der leiste einen neuen pfeil, der nach links zeigt. tippe darauf.

step 3: gib deine antwort ein und schick sie ab.

im gruppenchat wird dann deine nachricht zusammen mit der zitierten nachricht angezeigt und alle wissen, worauf du geantwortet hast.

imany: projekt mit sarah connor?

cristiano: europas fußballer des jahres

ariana grande: auftritt bei vmas

britney: schock auf hawaii!

kate upton: bald zoff mit kim & kanye?

timberlake & biel: fotos mit clinton

imany: projekt mit sarah connor?

zurück vor
app von planet radio

app von planet radio

lade dir jetzt die app und erlebe planet so nah wie nie.

most wanted

most wanted

das aktuelle live-ranking der meistgewünschten songs bei planet – wünsch dir deinen!

lenis styleguide

lenis styleguide

boomchica leni ist deine persönliche style-beraterin. check hier die angesagten looks.

planet crew

planet crew

diese gesichter stecken hinter den stimmen: dani, franzen und alle anderen!