chris brown: irgendwann ist auch mal gut!

20.08.2012

Na das ist doch mal eine Taktik: Mist bauen und anderen dann verbieten, darüber zu sprechen. Das ist auf jeden Fall die Idee von Chris Brown. Er findet nämlich, dass Rihanna nicht mehr über seine Prügelattacke gegen sie reden soll.

Ein Insider sagte im Interview: 'Chris denkt, dass es nicht förderlich oder relevant ist, die Ereignisse wieder aufzuwärmen. Für das Vorankommen beider wäre es besser, nicht immer wieder darüber zu sprechen.' Keine Frage Chris, für Dein Vorankommen – oder nennen wir es doch deine Karriere – ist die Sache nicht wirklich förderlich. Aber dann anzukommen und zu sagen, da solle niemand mehr drüber reden: schon eher peinlich.

Hintergrund: Rihanna hatte in einem TV-Special mit Talk-Queen Oprah Winfrey über den Vorfall gesprochen. Dabei sagte sie, sie habe sich bei der Attacke mehr Sorgen um Chris Brown gemacht, als um sich selbst.

Wieder Ärger für Justin Bieber

Ein Chauffeur zieht gegen den Sänger vor Gericht.

Rihanna hat was neues

eine neue single soll es sein, auf instagram war die hölle los

Hat Taylor Swift einen Neuen?

Die hübsche Sängerin soll sich Calvin Harris geangelt haben

Echo 2015!

Gestern Abend wurde der begehrte Musikpreis in Berlin verliehen...

Wieder Ärger für Justin Bieber

Rihanna hat was neues

Hat Taylor Swift einen Neuen?

Echo 2015!

Ed Sheeran ist wieder Single!

Zayn Malik verlässt One Direction!

Wieder Ärger für Justin Bieber

zurück vor
tickets: planet radio party attack

tickets: planet radio party attack

sicher dir jetzt dein ticket für die dickste party 2015 in hofgeismar!

i heart my day

i heart my day

wie stehen deine sterne? planet verrät dir jeden morgen im horoskop, was dein tag bringt.