taylor swift: haus wird paparazzi-sicher

20.11.2017

Foto: dpa

ein zwei meter hoher zaun soll jetzt demnächst das haus von taylor swift schützen, erzählt "tmz“. damit soll den fotografen und reportern kein einblick mehr ins haus gewährt werden.

diese angelegenheit könnte jedoch teuer für die 27-jährige werden. das gelände steht nämlich unter denkmalschutz. das heißt, dass viele steuern auf taylor zukommen. aber leisten kann sie es sich ja!

weihnachtswichteln bei planet radio

weihnachtswichteln bei planet radio

wichteln in riesig: werde deinen kram los und bekomm coole geschenke!

planet webchannels: live hören

planet webchannels: live hören

hör planet im webplayer oder mit deinem internetradio.

astrocheck

astrocheck

wie stehen deine sterne? planet verrät dir jeden morgen im horoskop, was dein tag bringt.