lifestylenews >

nach orkan fahren wieder züge

nach orkan fahren wieder züge

© foto: dpa

nach der deutschlandweiten einstellung des fernverkehrs wegen des orkans "friederike" hat die deutsche bahn den betrieb wieder aufgenommen. "die ersten fernzüge sind unterwegs", sagte ein bahnsprecher am frühen freitagmorgen der deutschen presse-agentur. so sei um 3.25 uhr ein ice aus münchen in richtung frankfurt-flughafen losgefahren. der sprecher betonte aber nochmals, dass es "nach wie vor zu einschränkungen kommen wird." insbesondere in nordrhein-westfalen und in niedersachsen seien noch wichtige strecken gesperrt, teilte die bahn auf ihrer webseite mit.

wegen der auswirkungen des sturms hatte die deutsche bahn am donnerstag erstmals seit dem orkan "kyrill" im jahr 2007 den betrieb auf ihrem gesamten fernverkehrsnetz eingestellt. der schwerste orkan seit mehr als zehn jahren in deutschland hatte mindestens sechs menschen das leben gekostet. vielerorts wurde zeitweise windstärke 12 und mehr gemessen. auch mehrere flughäfen strichen aus sicherheitsgründen flüge.

im süden deutschlands sollten die züge bereits ab dem morgen weitgehend normal verkehren, wie die bahn am abend in der mitteilung ankündigte. "im norden deutschlands starten die züge, sobald weitere strecken von schäden befreit und freigegeben wurden. wir erwarten, dass bereits im laufe des vormittags alle metropolen deutschlands - mit einschränkungen - wieder mit dem fernverkehr erreichbar sein werden. für das wochenende erwarten wir einen weitgehend normalen verkehr." wegen des orkans musste am donnerstag im thüringischen bad salzungen sogar die bundeswehr ausrücken und einen getöteten feuerwehrmann bergen.  der 28-jährige war im einsatz von einem baum erschlagen worden.

wegen der gefahr umstürzender bäume sollte die autobahn 7 an der landesgrenze zwischen niedersachsen und hessen in richtung süden laut polizei voraussichtlich bis zum mittag gesperrt bleiben.

das wetter hat sich mittlerweile beruhigt. um mitternacht hob der deutsche wetterdienst (dwd) die letzten unwetterwarnungen auf. am tag weht der wind laut dwd anfangs an der see und in den bergen noch stürmisch. probleme drohen weiterhin durch glatte straßen. es sind immer wieder regen-, schnee- und graupelschauer möglich. 

nach oben

planet radio

Jetzt einschalten

planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop