lifestylenews >

miley cyrus: pechsträhne

miley cyrus: pechsträhne

© foto: dpa

nahdem auch miley von den schlimmen waldbränden nicht verschont blieb und ihr heim verlor, folgt bereits der nächste tiefschlag. in den lageraum, in dem sie ihr hab und gut unterbrachte hat, wurde jetzt nämlich eingebrochen – und niemand hat etwas gesehen, wie das online-portal 'tmz' berichtet.

zwar wurde der lagerraum nicht komplett leergeräumt, allerdings wurden gitarren im wert von mehr als 10.000 dollar entwendet. anfangs dachte cyrus, dass sich jemand aus der familie die gitarren geliehen hat und hat erst kürzlich bemerkt, dass das nicht der fall ist.

wir hoffen, dass miley und ihr freund liam hemsworth diese schweren zeiten bald überstanden haben und sich auf den erfolg ihres neuen hits 'nothing breaks like a heart' freuen können.

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben