lifestylenews >

katy perry: millionen-strafe!

katy perry - millionen-strafe!

© foto: dpa

jetzt ist es offiziell: Die US-Sängerin hat nach entscheid einer jury in los angeles Teile ihres Hits 'Dark Horse' vom Song 'Joyful Noise' des Musikers Marcus Gray aus dem Jahr 2008 geklaut. die strafe wurde auf insgesamt 2,78 millionen US-Dollar festgelegt. davon muss katy knapp 550.000 us-dollar selbst tragen. den großteil muss das plattenlable blechen. 

Die US-Sängerin hatte während des Prozesses angegeben, dass es sich bei 'Dark Horse' um ein komplett originäres Werk handele. Sie habe den Song des Rappers überhaupt nicht gekannt. sie habe den beat zum ersten mal von dr. luke in santa barbara gehört und den song in nur vier stunden geschrieben. Ihre Anwältin argumentierte darüber hinaus, der elektronische Beat von 'Joyful Noise' sei so gewöhnlich, dass er gar nicht unter Urheberrecht stehen könne.

Die Anklage und die Jury sahen das jedoch anders. Sie argumentierten, das kopierte Segment des älteren Songs sei ein originelles Werk. Gray, der unter dem Künstlernamen Flame bekannt ist, hatte erstmals 2014 wegen Urheberrechtsverletzung gegen katy geklagt, die im jahre 2013 für ihren song 'dark horse' sogar eine grammy-nominierung erhalten hatte.

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben