lifestylenews >

taylor swift lässt die korken knallen

taylor swift - lässt die korken knallen

gestern war es wieder soweit: die 'teen choice awards' wurden vergeben. wie jedes jahr fand die veranstaltung in kalifornien statt und über 55 millionen teenager voteten für ihre stars und sternchen in den kategorien film, fernsehen, musik, sport, mode, comedy und web. und taylor swift war die große siegerin des abends. sie wurde ganze acht mal für einen der awards nominiert und gewann sogar den ersten 'icon award'. damit war swift der meist nominierte star des abends. als trophäe nahm sie das berühmte teen-choice-award-surfboard mit nach hause, das mit zwei ihrer absoluten lieblinge verziert wurde: ihren katzen! Dazu sagte sie in ihrer Dankesrede: "Das sind meine pelzigen Kinder und das ist ein wirklich stolzer Moment für mich. Ästhetisch gesehen könnte das meine Lieblingsauszeichnung sein." 

anschließend an die verleihung ließ die sängerin es mit ihren freunden und kollegen ordentlich krachen. einige schnappschüsse der siegesfeier postete taylor zur freude ihrer fans auf instagram. Dazu schrieb sie: "Habe eine Party geschmissen um mit den Leuten zu feiern, die die "Me!" und "YNTCD"-Videos mit mir gemacht haben - und wir hatten so viel Spaß dass "Betrunkene Taylor" ein Trend auf Twitter ist. Cheers." 

nicht nur beruflich, auch privat ist das ausnahmetalent aktuell auf der überholspur unterwegs. laut 'vip.de' soll swift sich nämlich mit ihrem freund joe alwyn verlobt haben. darauf lässt zumindest eine zeile aus ihrem aktuellen song 'lover' hindeuten. 

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben