lifestylenews >

frankfurt verschärft corona-maßnahmen!

frankfurt - verschärft die corona-maßnahmen

© foto: dpa

in frankfurt gibt es immer mehr corona-infektionsfälle, und die stadt hat deshalb weitere maßnahmen beschlossen, um die pandemie zu bremsen.

  • ab freitag gilt eine sperrstunde von 22 bis 6 uhr, das heißt, alle restaurants, bars und kneipen müssen dann schließen.
  • auf privaten feiern zu hause sind nur noch 10 teilnehmer erlaubt. bei privaten partys im öffentlichen raum liegt die grenze bei 25 personen.
  • in einkaufsstraßen, auf denen immer viel los ist, gilt eine maskenpflicht.
  • ein alkoholverbot kommt. dieses gilt auf öffentlichen plätzen und in parks und zwar den ganzen tag.

die stadt frankfurt rechnet damit, dass schon in den nächsten tagen die zahl von 50 infizierten je 100.000 einwohner an sieben aufeinanderfolgenden tagen überschritten wird. dieser wert gilt als kritisch.

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben