lifestylenews >

eminem entschuldigt sich bei riri

eminem - entschuldigt sich bei riri

© foto: dpa

eminem und rihanna verstehen sich eigentlich ziemlich gut. die beiden haben schon mehrfach gemeinsame sache gemacht: ihre songs 'love the way you lie' und 'monster' waren sehr erfolgreich. rihanna war deshalb umso fassungsloser, dass in einem geleakten song von eminem der satz "natürlich bin ich auf der seite von chris brown. ich würde 'ne bitch auch zusammenschlagen" fiel. der rapper spielte damit auf rihannas ex chris brown an, der die sängerin 2009 brutal zusammenschlug. 

eminems pr-team machte deshalb klar, dass der besagte song aus dem jahr 2000 ist und während der aufnahmen für „marshall mathers", dem dritten soloalbum von eminem, entstanden ist: „nachdem eminem den song aufgenommen hat, hat er ihn zurückgezogen und umgeschrieben."

doch um wirklich klarzustellen, dass er nicht auf der seite von chris brown steht, entschuldigte sich eminem in den lyrics von 'zeus' jetzt bei rihanna. darin rappt er: „ich habe versprochen ehrlich zu sein / und aus vollem herzen, entschuldigung, rihanna / für den song, der leakte, es tut mir leid, ri / ich wollte dir keine schmerzen verursachen. nichtsdestotrotz, es war falsch von mir."

rihanna hat sich noch nicht zu dem song geäußert.

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben