lifestylenews >

gaga & cooper: keine erste wahl für hauptrollen!

lady gaga & bradley cooper - keine erste wahl für hauptrollen!

© foto: dpa

der film 'a star is born' war ein krasser erfolg und gewann sogar einen oscar! lady gaga und bradley cooper spielten darin die hauptrollen. heiß her ging es da zwischen den beiden und auch privat unanabhängig vom film wurde den beiden eine mögliche liaison nachgesagt. 

doch jetzt ein mega fun fact: der kino-hit sollte ursprünglich eigentlich von zwei völlig anderen schauspielern besetzt werden, wie jetzt sängerin barbra streisand in der australischen tv-sendung 'the sunday project' verriet. "als ich hörte, dass der film noch einmal gedreht werden sollte, waren will smith und beyoncé vorgesehen, und ich dachte: das ist interessant. es wirklich noch einmal anders zu machen – eine andere art von musik, das fand ich eine tolle idee." streisand spielte schon in einer vergangenen version von 'a star is born' 1976 die hauptrolle.

krass ist, dass sie zur gaga- und cooper-besetzung tatsächlich sagt: "ich dachte, es sei die falsche idee." sie sei überrascht darüber gewesen, wie ähnlich die version der version war, die sie 1976 gemacht hatte. "aber hey, sieh mal, es war ein großer erfolg. ich kann nicht mit erfolg argumentieren, aber ich kümmere mich auch nicht so sehr um den erfolg wie um die originalität", so streisand weiter. 

radikales statement!

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben