lifestylenews >

rihanna: gönnt sich kleine auszeiten

rihanna - gönnt sich kleine auszeiten

© foto: dpa

Rihanna reicht der stress: sie achtet mehr auf ihre gesundheit und nimmt sich jetzt kleine auszeiten. RiRi ist ein echter workaholic. Sie arbeitete ein jahr ohne wirkliche pause – und das spürt sie jetzt. Damit sie nicht zu tabletten greift, achtet sie ab sofort mehr auf sich und ihren körper. "Erst in den letzten paar Jahren habe ich realisiert, dass du dir Zeit für dich selbst nehmen musst, weil deine mentale Gesundheit davon abhängt. Wenn du nicht glücklich bist, wirst du nicht glücklich sein, sogar wenn du Dinge tust, die du liebst.”, sagte sie gegenüber dem “Interview”-Magazin.

Ihr motto: mach nur das, was du liebst. Pflichten sollen sich nicht wie solche anfühlen.

Rihanna redet nicht nur, sondern setzt ihre ziele auch um. sie nimmt sich extra freie tage, die sie in ihrem kalender mit einem ''p'' markiert. Das sind ihre persönlichen tage, an denen RiRi nur das macht, was sie will. Dazu gehören auch dinge, wie spazieren gehen oder einkaufen. "Ich werde an diesen Tagen immer noch belästigt, aber ich habe kein Problem damit, E-Mails zu beantworten." Das heißt aber nicht, dass rihanna keine musik macht. Sie released (bald) ihr neues album r9. "Ich bin wirklich zufrieden mit dem bisherigen Material, aber ich kann es nicht rausbringen, bis es komplett fertig ist." Wir sind gespannt, wann es soweit ist.  

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben