lifestylenews >

ed sheeran kauft haus von nachbarn

ed sheeran - haus von nachbarn gekauft

© Foto: dpa

es ist noch nicht lange her, da hat sich ed sheeran in einer britischen provinz vier häuser im wert von über 4,05 millionen euro gekauft. er floh auf's land, damit ihn niemand mehr stört. jetzt machte er sogar einem rebellierenden nachbarn ein angebot und kaufte auch dessen haus. 990.000 euro hat der 'cross me'-interpret dafür auf den tisch gelegt.

vor wenigen wochen erst gestand ed in einem gespräch mit dem radiomoderator Charlamagne Tha God: "Ich habe eine Sozialphobie. Ich mag es nicht unter großen Menschengruppen zu sein, was ziemlich ironisch ist, da ich Shows vor tausenden Leuten spiele. Ich fühle mich dann klaustrophobisch. () Mit Menschen zu sprechen ist kein Problem, aber wenn sie mich filmen oder anstarren gibt mir das ein komisches Gefühl - Als wäre ich ein Tier im Zoo oder so."

aus diesem grund hat sich der sänger im jahr 2012 zum ersten mal ein haus in der britischen Grafschaft Framlingham Suffolk gekauft. und direkt danach folgten drei weitere anwesen. wer jetzt aber denkt, vier häuse sind genug, der täuscht sich gewaltig. Wie 'Metro' berichtet, gab es wohl ein Ehepaar in Eds Nachbarschaft, das gegen jegliche von Eds Bauvorhaben vorgehen wollte. Ein Baumhaus und eine zehn Meter hohe Kapelle im Garten durfte der 'Don’t'-Interpret demnach nicht errichten - und deswegen mussten Die Nachbarn weg. ed kaufte also mal so eben das fünfte haus in kürzester zeit.

was soll da noch folgen? eventuell eine eigene insel? da hätte der britische superstar mit sicherheit seine ruhe. 

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben