lifestylenews >

drake: neues tattoo verärgert fans

drake - neues tattoo verärgert fans

© foto: dpa

der kanadische rapper hat sich ein neues tattoo stechen lassen. er trägt nun die beatles beim üerqueren des legendären zebrastreifens vor den abbey road studios in london auf der haut. doch jetzt kommts: die band wird angeführt von drake selbst! schießt der rapper damit gegen die beatles?

"Ich habe mehr Hits als die Beatles." so provozierte drake bereits im februar 2019 in seinem track 'going bad'. und damit hat der rapper sogar recht! mit seinem album 'scorpion' gelang drake tatsächlich auf die überholspur. sieben seiner songs schafften es gleichzeitig in die Top Ten der US-Charts, die Beatles brachten es im jahre 1964 nur auf fünf Lieder. drake gelang es außerdem im Oktober 2018 den Rekord der Beatles für die meisten Top-10-Singles innerhalb eines Jahres zu knacken. er hatte 12, die Beatles im jahre 1964 nur 11.

eines darf man bei den ganzen rekorden allerdings nicht vergessen: Die Beatles haben das zu einer zeit geschafft, in der es kein social media, kein youtube und vor allem keine streamingdienste wie spotify & co. gab. heute ist es für künstler wesnetlicher einfacher ihre musik zu releasen und damit auch erfolgreich zu sein. 

auf einem fan-account wurde jetzt ein foto von drakes tattoos veröffentlicht. und auch drake selbst postete ein foto auf dem das tattoo deutlich zu erkennen ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Nobody: Me: Somebody play Whole Lotta Red

Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi) am

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben