lifestylenews >

kim kardashian: hat sie lupus?

kim kardashian - hat sie lupus?

© foto: dpa

gerade läuft die 17. Staffel der Reality-TV-Show 'Keeping Up with the Kardashians'. und gleich gibt's schlechte nachrichten für kim kardashian, eine der hauptdarstellerinnen der sendung.

der reality-star machte ihrer schwester khloé folgendes geständnis: ein arzt habe besorgniserregende Symptome an ihr festgestellt. "Ich fühlte mich so müde, so übel und meine Hände schwellen an. Ich fühle, wie ich buchstäblich auseinander falle. Meine Hände sind taub." also ging kim zum arzt und tatsächlich: es gibt einen verdacht auf lupus, eine rheumatische erkrankung. dies erfuhr kim per telefon, woraufhin sie in tränen ausbrach. 

hat kim tatsächlich das gleiche schicksal wie musiker seal, selena gomez oder lady gaga? denn auch diese megastars leiden unter der krankheit lupus. einen kleinen aufatmer gibt es zumindest: das ergebnis ist nicht endgültig. der Arzt ergänzte, dass die Ergebnisse eines ersten Tests oft nicht zutreffend sind. 

was die weiteren tests ergeben werden die fans wohl erst in der nächsten folge erfahren. wir drücken kim die daumen!

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben