lifestylenews >

adele: ehe kürzer als gedacht

adele - ehe kürzer als gedacht

© foto: dpa

Im April diesen Jahres machte Adele die Trennung von ihrem Mann Simon Konecki bekannt. Vor einem Monat reichte die Sängerin dann die Scheidung ein. Dass sie mit Simon überhaupt verheiratet war, hatte die 31-jährige vorher nie offiziell bestätigt. Medien bericheteten immer wieder davon, dass Adele und Simon 2016 geheiratet hatten. Doch die Scheidungspapiere sollen jetzt belegen, dass die Hochzeit erst am 4. Mai 2018 stattgefunden hat.

An diesem Tag hatte Adele in Los Angeles eine Party mit dem Motto "Titanic" gefeiert, bei der sie in die Rolle der Rose DeWitt Bukater schlüpfte. Viele dachten, die Party finde anlässlich Adeles 30. Geburtstag statt, doch in Wirklichkeit soll das die Hochzeitsfeier des Paares gewesen sein. Die Ehe von Adele und Simon scheint also nicht mal ein Jahr gehalten zu haben.

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben