lifestylenews >

j.lo musste den diva-stempel loswerden

j.lo - musste den diva-stempel loswerden

© foto: dpa

Seit Jahrzehnten ist Jennifer Lopez nun schon erfolgreich im Musik-Business und wird weltweit von Fans gefeiert. Nicht immer hatte die heiße Latina es dabei leicht, einen guten Ruf zu wahren. Gerade zu Beginn ihrer Karriere wurde die Sängerin vor allem als Diva abgestempelt und musste sich anstrengen, dieses Image wieder loszuwerden. "Ich habe immer hart gearbeitet, war immer pünktlich und professionell. Dieses Label bekommst du einfach nur, weil du ein gewisses Maß an Erfolg erreichst", sagte sie gegenüber ‘The Hollywood Reporter‘.

Vor allem zu Beginn ihrer Karriere sagte J.Lo in Interviews Sachen, die sie im Nachhinein bereute und wegen denen sie in eine Schublade gesteckt wurde, wie sie der ‘LA Times‘ nun verriet. "Du wirst in eine Kategorie gesteckt, du bist so oder so eine Person, du bist eine Diva. Aber gleichzeitig musste ich mich darauf konzentrieren, was ich mache. Denn am Ende kommt es darauf an, was du tust“, erklärt sie.

Die ‘On The Floor‘-sängerin legt sich deswegen besonders ins Zeug, sowohl im Job als auch in ihrem Privatleben. "Für mich geht es immer darum, besser zu werden. Deswegen mache ich so viel. Wie kann ich besser sein? Ich will eine bessere Mutter, Schwester, Tochter, Freundin, Businesspartnerin, eine bessere Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und Produzentin sein. Es geht immer um die Frage: Wie kann ich beim nächsten Mal besser sein? Denn man macht immer Fehler."

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben