lifestylenerd-navigator >

handy an freunde geben

nerd-navigator - handy an freunde geben

"kann ich mal kurz dein handy haben?" – klar, wenn ein freund dich das fragst, lässt du ihn halt kurz was googeln. aber ich habe dabei immer so ein komisches gefühl. was, wenn er doch dann irgendwelche peinlichen fotos findet oder bilder deiner ex liket?

das gute ist: bei iphone und android gibt es einen modus, der deinen freund nur eine einzige app benutzen lässt. so geht's mit dem iphone:

step 1: erstmal musst du den modus aktivieren. das geht in den einstellungen unter allgemein -> bedienungshilfen. hier schaltest du unten den "geführten zugriff" ein und legst dafür einen entsperrcode fest. hast du das einmal gemacht, bleiben modus und code an.

step 2: ab jetzt kannst du in jeder app drei mal hintereinander die stand-by-taste am handy drücken.

step 3: wenn dein freund was googeln will, machen wir das am besten in safari. hier drückst du drei mal auf stand-by und startest dann oben rechts den modus.

step 4: jetzt ist das handy in safari gefangen. dein freund kommt nicht auf den homescreen, auch ausschalten lässt sich das iphone nicht mehr.

step 5: um wieder aus dem geführten zugriff zu kommen, drückst du wieder drei mal die taste und gibst den code ein. damit lässt sich dein handy dann wieder normal benutzen.

bei android-handys gibt es eine ähnliche funktion hierfür. die heißt "bildschirm fixieren" und ist in den einstellungen unter "sicherheit" versteckt. bei samsung-handys findest du sie unter "fenster anheften". hast du sie einmal aktiviert, kannst du apps mit einem pin-nadel-icon anheften.

handy an freunde geben

handy an freunde geben

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben