lifestylenerd-navigator >

gruppeneinladungen in whatsapp blocken

nerd-navigator - gruppeneinladungen in whatsapp blocken

dieses neue privatsphären-feature von whatsapp habe ich dir schon mal gezeigt. jetzt hat es aber doch noch ein bisschen länger gedauert, bis es überall verfügbar war und es gibt noch eine kleine änderung.

du kannst jetzt nämlich entscheiden, wer dich in eine whatsapp-gruppe hinzufügen kann. bisher konnte dich jeder einfach so in eine gruppe stecken – egal, ob ihr euch kennt oder nicht. das problem: wenn du erstmal in der gruppe bist, sieht jeder darin deine handynummer. ich persönlich finde das schwierig und freue mich deswegen über das neue feature.

step 1: lade dir die neueste version von whatsapp.

step 2: tippe auf die einstellungen, dann auf account und datenschutz.

step 3: und hier findest du jetzt die neue option "gruppen".

step 4: jetzt stellst du ein, wer dich zu einer gruppe hinzufügen darf: entweder jeder oder nur deine kontakte.

step 5: meine empfehlung ist aber, dass du einstellst, dass dich niemand hinzufügen kann. das ist jetzt einen ticken komplizierter. dafür tippst du auf "meine kontakte außer" und dann auf "alle auswählen". du legst also fest, dass dich keiner deiner kontakte zu einer gruppe hinzufügen kann.

aber keine sorgen: das bedeutet nämlich nicht, dass du nie wieder in eine gruppe kommst. stattdessen siehst eine einladung, wenn dich jemand zu einer gruppe hinzufügen will. du kannst dann innerhalb von drei tagen entscheiden, ob du die einladung annimmst oder nicht.

gruppeneinladungen in whatsapp blocken

gruppeneinladungen in whatsapp blocken

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben