lifestylenews >

neue corona-regeln!

kanzlerin & co. - neue corona-regeln beschlossen!

© foto: dpa

wer in restaurants und in anderen lokalen fake-daten hinterlässt (name & adresse), muss künftig mit einer geldstrafe rechnen. kanzlerin merkel und die bundesländer haben ein mindest-bußgeld von 50,00€ beschlossen.

bei partys in angemieteten oder öffentlichen räumen gibt’s jetzt eine teilnehmer-grenze: wenn in einem landkreis innerhalb von sieben tagen mehr als 35 neuinfektionen auf 100 000 einwohner auftreten, sollen maximal 50 gäste auf der party erlaubt sein.

die bundesregierung hat außerdem die bürger aufgerufen, wenn möglich, auf urlaube in risikogebieten zu verzichten und erinnerte an abstandhalten, hygiene, masken und regelmäßiges lüften.

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben