lifestylenews >

bieber: kampfansage an tom cruise

bieber - kampfansage an tom cruise

Gerade erst hat sich Megastar Justin Bieber mit Rapper Eminem angelegt, da gibt es auch schon die nächste provokante Forderung, diesmal in Richtung von Tom Cruise.

Allem Anschein nach will Bieber gegen den 56-Jährigen kämpfen. Auf Twitter schrieb der Kanadier: "Ich will Tom Cruise herausfordern, im Octagon zu kämpfen. Tom, wenn du diesen Kampf nicht annimmst, hast du bloß Angst und das wird man dir niemals vergessen. Wer meldet sich freiwillig, den Kampf auszurichten?". Im gleichen Post verlinkte er noch Dana White, den Chef der 'UFC'. Bieber erhofft sich hiervon, dass die Ultimate Fighting Championschip, so der volle Name der 'UFC', den Wettkampf ausrichtet. Warum genau Justin jetzt gegen den Filmstar Cruise in den Käfig steigen will, ist völlig unklar. Seine Fans mutmaßen sogar, dass der 25-Jährige den Post nicht nüchtern verfasste.

Generell sind die Reaktionen auf die plötzliche Kampfansage nicht gerade sehr positiv. So schreibt ein Follower: "Tom Cruise ist nicht nur eine unbesiegbare Maschine aus Stärke und Geschwindigkeit, er ist auch verrückt und unbeeindruckt von der Angst vor dem Tod. Viel Glück, Justin". Ein anderer spielt auf den Altersunterschied der beiden an: "Tom Cruise ist fast 60. Gab es keine 80-Jährigen, die du herausfordern konntest? Er würde dich übrigens trotzdem in den Ar*** treten". Denn trotz seines Alters scheut Tom Cruise keinerlei Risiko. Bestes Beispiel dafür ist, dass er seine Action-Stunts immer noch überwiegend selbst dreht. Auch wenn dies Verletzungen zur Folge hat, wie zum Beispiel bei den Dreharbeiten zum neusten Teil von 'Mission: Impossible', bei denen er sich einen Knöchel brach.

Sollte es wirklich zum Kampf kommen, hätten die beiden auf jeden Fall einen prominenten Unterstützer. 'UFC' Champion Conor McGregor meldete sich bereits begeistert zu Wort: "Wenn Tom Cruise Mann genug ist, diese Herausforderung anzunehmen, werden McGregor Sports and Entertainment den Kampf hosten. Hat Cruise den Mumm zu kämpfen, wie er es in den Filmen tut? Bleibt dran, um es herauszufinden." 

Nicht nur wir warten also gespannt auf die Reaktion von Tom Cruise.

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben