lifestylenews >

bald gibt's ein influencer-gesetz!

cathy hummels - bald gibt's ein influencer-gesetz!

© foto: dpa

Ab wann muss man bei Instagram & Co. einen Post als Werbung markieren? Damit will sich die Bundesregierung jetzt beschäftigen und neue Regelungen auf den Weg bringen. Damit will man klären, welche Regeln beim Schalten von Werbung beachtet werden müssen. Staatssekretär Gerd Billen sagte im 'ZDF', man müsse eine einheitliche Regelung für Posts finden bei denen es keine Gegenleistung gegeben hat, da viele Influencer aus Angst vor einer Abmahnung auch solche Posts als Werbung kennzeichnen. Grund für die Diskussion war u.a. ein Rechtsstreit um ein Posting von Cathy Hummels. Sie stand vor wenigen Monaten vor Gericht weil sie einen Post nicht als Werbung deklariert hatte. 

Laut Billen sollen Influencer in Zukunft durch das Gesetz - das noch in dieser Legislaturperiode kommen soll - vor unberechtigten Abmahnungen geschützt werden. 

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben