lifestylenews >

coldplay: keine tour der umwelt zu liebe

coldplay - keine tour der umwelt zu liebe

© foto: dpa

Am Freitag kommt das neue Album ‘Everyday Life‘ von Coldplay raus. Nach eigener Aussage will die Band damit ihre globale Perspektive zeigen. So beruhen einige Lieder des Werks auf journalistischen Reportagen, wie Frontmann Chris Martin gegenüber 'BBC' erklärte.

Auf eine Album-Tournee wollen die vier Briten allerdings verzichten – und zwar der Umwelt zuliebe. Sie wollen erst dann wieder um die Welt reisen, wenn dies klimaneutral möglich ist. "Wir nehmen uns die nächsten ein oder zwei Jahre Zeit, um herauszufinden, wie unsere Tour nicht nur nachhaltig, sondern auch nützlich sein kann. Wir wären enttäuscht, wenn sie nicht klimaneutral wäre".

Stattdessen wird die Band am 25. November im Naturkundemuseum in London ein Konzert geben, dessen komplette Einnahmen an eine gemeinnützige Organisation gespendet werden sollen.

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben