lifestylenews >

heidi klum: "ich mag meine stimme!"

heidi klum - "ich mag meine stimme!"

© foto: dpa

Heidi Klum ist für ihre hohe und recht einprägsame Stimme bekannt. Jetzt durfte sie sogar für dem Film ´Arctic Dogs´ zwei quietschende Tiere synchronisieren. Der Film erscheint am Freitag (29. November) bei Netflix und der deutsche Weltstar leiht Rotfüchsin Jade und Otter Bertha ihre Stimme. Das Model erzählt der deutschen Presseagentur im Interview, dass die Füchsin besonders viel Spaß gemacht habe, aber die seltsamen Schreie seien eine besondere Herausforderung gewesen: "Am Ende des Tages tut wirklich der Hals weh, wenn man diese unnatürlichen Laute von sich gibt."

Die ´Queen of Drags´- Moderatorin muss sich immer wieder fiese Kommentare über ihre Stimme anhören. Sie selbst betont aber, dass sie ihre Stimme dennoch möge. Heidi sagt: "Es macht mir wohl weniger aus als anderen Leuten. Für andere ist sie offenbar schwer zu ertragen." Sie sei sich im Klaren darüber, dass sie eine leicht erkennbare Stimme habe, die alles durchdringe, sehe es aber trotzdem positiv. "Das Gute daran-ich muss nichts zweimal sagen, die Leute verstehen mich gleich auf Anhieb", witzelt die Ehefrau von Musiker Tom Kaulitz.

Inhalt wird geladen

anzeige

nach oben