lifestylenews >

kylie jenner produziert desinfektionsmittel

kylie jenner - sie produziert desinfektionsmittel

© foto: dpa

Erst vor einer Woche wurde bekannt, dass Kylie Jenner bereits eine Million US-Dollar für Schutzkleidung und Atemschutzmasken für Mitarbeiter des US-Gesundheitswesens gespendet hat. Nun nutzt sie auch ihr Schönheitsimperium 'Kylie Skin', um mitzuhelfen, die Corona-Pandemie einzudämmen. Mit ihrer eigenen Beauty-Marke produziert die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt und jüngste Schwester von Kim Kardashian jetzt nämlich auch Desinfektionsmittel für die Hände - in Zusammenarbeit mit dem Konzern 'Coty'.

Die Handdesinfektionsmittel sollen an Krankenhäuser in Kalifornien ausgeliefert werden und seien, so heißt es laut 'Bild' in einer Pressemitteilung, "den Ersthelfern gewidmet, die sich für die Unterstützung unserer Gemeinschaft einsetzen".

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben