lifestylenews >

billie eilish fast in therapie wegen justin bieber

billie eilish - fast in therapie wegen justin bieber

© foto: dpa

die erfolgreiche sängerin wird zurzeit von so vielen fans geliebt – da ist es kaum vorstellbar, dass sie selbst mal in justin bieber vernarrt war oder wohl eher besessen!

in der apple-music show ‘me & dad radio‘ gestand maggie baird, die mutter von billie eilish, dass ihre tochter damals von justin bieber ein riesen fan war und ihn angehimmelt hat. sie hat sogar regelmäßig wegen ihm geweint. billies mama fügte noch hinzu: “ich möchte nur sagen, wir haben überlegt, dich zur therapie zu schicken, weil es so unglaublich intensiv war und du so viel schmerz wegen justin bieber empfunden hast.” daraufhin entgegnete billie eilish: “habt ihr das wirklich überlegt? oh, das ist peinlich, aber ich kann mich daran erinnern, ich hatte mir die visualisierung von ‘as long as you love me‘ immer und immer wieder angesehen und einfach nur geweint.“

dass die 18-jährige jemals einen song mit ihrem großen idol aufnehmen würde, hätte sie wohl niemals gedacht.

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben