lifestylenews >

sia: bezeichnet ihre songs als sch**ße

sia - bezeichnet ihre songs als sch**ße

© foto: sony music

'chandelier', 'cheap thrills', 'wild ones', 'diamonds', 'pretty hurts'.

das sind nur einige der mega-erfolgreichen songs, die sia bisher für sich und andere künstler geschrieben hat. superstars reißen sich um ihre songs und mittlerweile kann die 44-jährige australierin mit dem songwriting richtig kohle verdienen, erklärt sie in einem interview mit dem 'rolling stone'-magazin.

"es ist für mich einfach, lieder zu schreiben und zu singen. ich meine, ich habe 25 jahre gebraucht, um so gut und schnell zu texten wie jetzt. ich bin sehr gut darin, stücke zu verfassen, weil ich weiß, dass einige der songs, die ich schreibe, sch**ße sind - und dennoch werden sie von den leuten gefeiert. ich weiß einfach, wie man bestimmte demografische merkmale und bestimmte künstler zufriedenstellt", erklärte sia.

und diese nachricht wird ihre fans freuen: sia hat verraten, dass sie ein weiteres studioalbum in der pipeline hat. Es wäre -abgesehen von ihrer weihnachts-cd – ihr achtes musikalbum.

Inhalt wird geladen
links

anzeige

nach oben